mounteverest.at: Tourenberichte 
 
mounteverest.at: Videos 
 
 
 
 
 
 


 
 

    mounteverest.at: myEverestmounteverest.at: zu Deinen Favoriten hinzufügenadd2Fav mounteverest.at: einem Freund verratenTell it mounteverest.at: als Deine Startseite festlegenals Startseitemounteverest.at: in Deinem Account anmeldenlogin mounteverest.at: registriere Dich auf mounteverest.atregistrieren mounteverest.at: Du brauchst Hilfe?Hilfe?

 mounteverest.at - Startseite / Aktuelle Mitteilungen

 
 
 zur Liste aller aktuellen Mitteilungen
 
Nachricht vom 2008-02-18
www.urguat.at - Die Seit´n vom Stemplhuba ...
 
Mein aktueller Tipp:

www.urguat.at

Warum ?

Wie hat denn das begonnen?
Bimbo (Michael Binder), Bertl (Herbert Spacek) und stemplh. (Martin Stemberger) fuhren seit 2001 jährlich gemeinsam auf Trainingslager und zu der Vielzahl von Rennen. Dabei begannen wir Rennberichte zu schreiben, die teilweise sehr witzig ausfielen.

Wie kommt ihr denn zu diesem Namen?
Das war ganz einfach, unser stärkster ? sowohl beim Radfahren als auch beim Essen ? Bimbo (Michael Binder) saß genussvoll beim Abendessen am Trainingslager, stopfte sich den Mund voll, klopfte gleichzeitig mit der Gabel auf seinen überladenen Teller und gab ein ´URGUAT!!!´ von sich. Und da war der Name!

Wer hat den dann die Homepage gegründet?
Die eigene Seite wollte immer schon stemplh. (Martin Stemberger) machen, nur der ist technisch ein Schwammerl. So hat er also seinen treuen Wegbegleiter und EDV-Experten SlowMo (Stefan Höher) 2003 gebeten, ihn da zu unterstützen. Ursprünglich wurde URGUAT auf der privaten Member-Site von SlowMo platziert bis die Domain eingerichtet war.

Seit wann gibt es denn URGUAT?
Die Domain URGUAT.at ist seit Juni 2004 in stemplh.s Besitz. Am Anfang waren wir noch etwas kleiner und in anderer Besetzung. Von Anfang an geschrieben haben Bimbo (Michael Binder), Sumo (Philip Mark) und stemplh. (Martin Stemberger). In der Zwischenzeit wurden auch noch Stoppi (Thomas Lahner), Rosi (Rosemarie Wimmer), Beate (Beate Hauser) und der Topbetreuer/Praktikant (Alexander Kühn) verpflichtet.

Was bringt denn das?
1. Für uns ist URGUAT ein Spaß? Wir versuchen ´seriös´ bis sarkastisch zu schreiben, sticheln ein bisschen und bekommen dann die Antworten auf der Rennstrecke (besonders Sumo ? Liebling aller Rennfahrer) in Form sportlicher Demütigungen.

2. Nachdem wir ein Haufen sind, der sich persönlich gut versteht, aber inzwischen für unterschiedliche Vereine fährt, haben wir so eine gemeinsame Plattform und können auch den individuellen Sponsoren jedes Schreiberlings etwas zurückgeben, da neben jedem Bericht der persönliche Verein / Sponsor samt Link aufscheint. So kann sich auch jeder Fahrer besser vermarkten (wenn er will).

Ist das für einen Sponsor interessant?
Neben dem Logo und Link neben jedem Bericht profitieren die Sponsoren der Fahrer auch von diversen Fotos, auf denen die Fahrer in den Wettkampf-Trikots und mit dem Material des Sponsors zu sehen sind.

Derzeit schaffen wir in der Rennsaison bis zu 1000 Zugriffe pro Woche. Das ist für eine Homepage im rein privaten Bereich schon ganz gut. Außerdem sind diese Zugriffe nur von der Zielgruppe der Mountainbike-Interessierten.

Wann ist denn Rennsaison?
Das ganze Jahr!

Wenn man Sumo (Philip Mark) beobachtet und die, die sich seinem übermächtigen Einfluss nicht entziehen können, die fahren im Winter Wintercup, im Trainingslager den Auftakt zur Mountainbike-Challenge, die ganze Saison bis im Herbst und dann noch so nebenbei in jedem Training ein paar kleine Rennen gegen jeden, der sich traut.

Manche versuchen sich noch neben den Sommerrennen bei Skitouren-Rennen oder sonstigen sportlichen Wettkämpfen, also ist inzwischen schon das ganze Jahr damit zu rechnen, dass Berichte auf URGUAT.at eintrudeln.

Gibt es eigentlich ausser mir sonst noch jemanden, der Fragen stellt?
Aber sicher, die schreiben einfach an martin@urguat.at und dann versuchen wir bei langen Trainingsausfahrten diese Fragen zu erörtern und auch zu beantworten.
 
 weiterführende Information
 

Warning: opendir(./bilder/mitteilungen/1203355119/) [function.opendir]: failed to open dir: No such file or directory in /usr/www/users/mounte/include2011/aktuelles_content.php on line 73

Warning: readdir(): supplied argument is not a valid Directory resource in /usr/www/users/mounte/include2011/aktuelles_content.php on line 74

Warning: closedir(): supplied argument is not a valid Directory resource in /usr/www/users/mounte/include2011/aktuelles_content.php on line 96
 
 
 
 
  mounteverest.at: Facebook mounteverest.at: TWITTER mounteverest.at: XING mounteverest.at: YouTube  
 

mounteverest.at - Mitglied bei discover-outdoor.com
 
 
 
mounteverest.at: aus dem Bergsportshop
 
MSR Women's Lightning Ascent 25 - Schneeschuhe

279,90 EUR» Details
 
Ortovox 3+ - LVS Gerät

268,90 EUR» Details
 
Pieps iProbe One - Lawinensonde

93,40 EUR» Details
 
Pieps Checker - LVS-Gerätechecker

19,90 EUR» Details
 
MSR-Evo Ascent-Schneeschuhe

229,95 EUR» Details
 
MSR-Lightning Axis-Schneeschuhe

279,95 EUR» Details